Infos - Anreise

Auto:

Das Graspop ist im Prinzip gar nicht zu verfehlen. Schon auf der Autobahn beginnt die Ausschilderung die euch direkt zu den Festival führt. Die Adresse für Navigationsgeräte lautet Kastelsedijk, 2480 Dessel, Belgien. Wer kein Navigationsgerät besitzt fährt am besten folgendermaßen:


Aus Richtung Duisburg/Mönchengladbach über Viersen/Venlo:
Folgt der A67 bis zur belgischen Grenze und fahrt weiter auf der E34 in Richtung Antwerpen/Turnhout. Kurz nach der Grenze nehmt die Ausfahrt 26 (Retie) und folgt den Graspop-Schildern.

Aus Richtung Aachen:
Die A4 mündet nach der niederländischen Grenze auf die A76/E14. Ab der belgischen Grenze heißt die Autobahn A2/E314. An der Anschlussstelle Lummen wechselt ihr auf die A13/E313 und verlasst die Autobahn an der Ausfahrt 23 (Geel West). Ab dort ist das Festival ausgeschildert.

Aus Richtung Luxemburg:

Fahrt auf die E411 Richtung Brüssel-Namur bis ihr Brüssel erreicht. Dort fahrt ihr auf die E19/A1 Richtung Antwerpen(Anvers). In Antwerpen/Ost wechselt ihr auf die A13/E313 Richtung Hasselt-Luik. An der Ausfahrt 23 verlasst ihr die Autobahn und folgt der Festivalausschilderung.

 
Größere Kartenansicht

 

Bahn:

Auch mit der Bahn ist die Anreise zum Graspop problemlos. Der nächstgelegene Bahnhof heißt 'Mol' und liegt etwa 8km vom Festivalgelände entfernt. Von dort fahren aber rund um die Uhr Shuttlebusse zum Festival.

Es gilt zu beachten das leider keine Nachtzüge am Graspop-Wochenende fahren werden.

 

 

 © www.graspopmetalmeeting.de | Impressum | Disclaimer